WordPress Plugin hochladen

In diesem Beitrag möchte ich dir zeigen, wie du ein WordPress-Plugin hochlädst.

1.) Wenn du dich bei WordPress eingeloggt hast, klickst du links in der Seitenleiste auf „Plugins“ und dann auf den Unterpunkt „installieren“.

Wordpress Plugin hochladen

2.) Jetzt befinden wir uns im Plugin-Bereich. Dort klicken wir auf „Plugin hochladen“.

Bei WordPress Plugin hochladen klicken

3.) Anschließend klicken wir auf „Datei auswählen“.

Plugin auswählen

4.) Nun haben wir die Möglichkeit unser Plugin auszuwählen, in dem wir die Datei anklicken. Achte darauf, dass dein Plugin die Endung .zip hat, da der Upload sonst nicht funktioniert.

Plugin anklicken
Cookie-Plugin

5.) Wenn du die Datei angeklickt hast, kannst du nun auf „Auswählen“ klicken.

Datei auswählen

6.) Jetzt können wir das Plugin installieren, indem wir auf „Jetzt installieren“ klicken.

Wordpress plugin installieren

7.) Zu guter letzt müssen wir das Plugin noch aktivieren, in dem wir auf „Plugin aktivieren“ klicken.

Wordpress Plugin aktivieren

Das war es auch schon! Wir haben nun unser Plugin erfolgreich hochgeladen, installiert und aktiviert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hi, mein Name ist Steven und ich bin seit 2017 selbstständig im Online-Marketing. Zuvor habe ich meinen Bachelor an der Uni Köln gemacht (Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing und Unternehmensentwicklung). Mich begeistern vor allem die Themen SEO, WordPress, Affiliate Marketing, E-Commerce und generell alles rund ums online Geld verdienen.

Mehr zu mir erfährst du hier.